Kontakt: +56 9 4981 5553

whatsapp

Regelmäßige Veranstaltungen

Jährlich im Januar findet mit dem „Festival Internacional de Teatro Santiago a Mil“ das bedeutendste Theaterfestival des Landes in Santiago statt. Für zwei Wochen wird die Hauptstadt in eine große Bühne verwandelt. Auf zahlreichen öffentlichen Plätzen, in Parks, alten Bahnhöfen und Theatersälen präsentieren nationale und internationale Theatergruppen ihre Stücke dem Publikum. Seit 1994 werden die besten einheimischen Stücke der Saison aufgeführt und Gastgruppen aus dem Ausland eingeladen.

Ebenfalls im Januar findet auf der „Plaza Italia“ die Loveparade statt. Auf zahlreichen Wagen und der Hauptbühne legen rund 100 DJs elektronische Musik auf. Im Februar feiern die Bewohner Santiagos in den Parks der Stadt das „Festival de Jazz en Ñuñoa“. Auf dem „Santiago International Film Festival“ im August sind überwiegend Filme aus Lateinamerika zu sehen. Im September und Oktober stellen beim „Vinos de Chile“ zahlreiche der renommiertesten Weingüter des Landes ihre Weine vor.

Jährlich am 18. September, dem Tag der Unabhängigkeit (Día de la Independencia), und am 19. September, dem Tag des Heeres (Día del Ejército), finden die größten Festivitäten des Jahres statt. Es werden chilenische Volkstänze aufgeführt, Rodeos geritten und Militärparaden abgehalten.

Das internationale Kurzfilmfestival (Santiago International Short Film Festival) ist eine der bedeutendsten Filmveranstaltungen in Lateinamerika.



Zurueck